MT Melsungen stoppt Ticketvorverkauf / Infos zum Final4

Startseite

***15.05.2020 – 10:00 Uhr***

HBL GmbH plant weiter den Start der Saison 2020/21 – Pokalfinale „REWE Final4 2020“ wird im Februar 2021 ausgetragen. – Aufgrund des andauernden behördlichen Verbotes von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 ist die Handball-Bundesliga GmbH gezwungen, das REWE Final4-Turnier um den DHB-Pokal 2019/20 in das Jahr 2021 zu verlegen. Als neuer Austragungstermin ist nun der 27./28. Februar 2021 angesetzt. Das Premium-Event wird in der Hamburger Barclaycard Arena ausgetragen. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Sportlich qualifiziert sind Rekordtitelträger THW Kiel, der TBV Lemgo Lippe, die MT Melsungen und die TSV Hannover-Burgdorf. Diese vier Teams werden an oben genannten Termin in zwei Halbfinals am Samstag und dem Finale am Sonntag den Titelträger des Jahres 2020 ausspielen.

Bzgl. der gebuchten Fanreise werden wir uns gesondert bei jedem Kunden per E-Mail oder telefonisch melden.

***05.05.2020 – 10:00 Uhr***

Nachdem Ende April die Saison in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und auch der Men’s EHF Cup offiziell für beendet erklärt worden sind, stehen jetzt auch die Optionen fest, die die MT Melsungen den Inhaberinnen und Inhabern bereits gekaufter Tickets anbietet.   

Vier Heimspiele in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und ein Heimspiel im Men’s EHF-Cup hätte die MT Melsungen noch zu bestreiten gehabt. Die aber sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Wer dafür bereits Eintrittskarten erstanden hat, hat nun folgende Optionen: Kompletter Verzicht oder Teilverzicht auf Rückerstattung im Sinne eines Solidaritätsbeitrags und vollständige Rückerstattung des Ticketpreises, bzw. anteilige Rückerstattung des Kartenpreises bei Dauer- oder Halbjahreskarten. Um den Karteninhaberinnen und -inhabern eine reibungslose Rückabwicklung zu ermöglichen, steht dieses Formular zur Verfügung.

*** 13.03.2020 – 10:00 Uhr ***

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus hat die MT Melsungen sich entschieden, den Ticketvorverkauf bis auf Weiteres einzustellen. Sobald es Neuigkeiten zum weiteren Verlauf des Spielbetriebs gibt, werden wir Euch informieren.

Sämtlich gekaufte Tickets behalten vorerst die Gültigkeit und sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Infos zur Final Four-Fanreise:

Das Handballpokalfinale Final Four in Hamburg wird nicht am 4. April und 5. April 2020 stattfinden. Ein Ausweichtermin ist bisher noch nicht bekannt. Das Pokalfinale soll voraussichtlich auf den Sommer verlegt werden. Da die Veranstaltung nicht offiziell abgesagt, sondern nur verschoben wurde, ist momentan kein Reiserücktritt oder eine Stornierung der Fanreise möglich.

Wir bitten für diese Ausnahmesituation um Euer Verständnis!

Das Coronavirus trifft uns alle als Privatpersonen, aber insbesondere auch den Fan Point Kassel als Veranstalter von Fanreisen sehr hart. Wir versuchen Euch, über alle Neuigkeiten zu diesem Thema schnellstmöglich zu informieren und stehen auch im regen Austausch mit der MT Melsungen und den Hotels. Leider können wir die Hotelbuchung nicht mehr stornieren, d. h. dass der Fan Point Kassel wahrscheinlich die kompletten Hotelkosten für den abgesagten Termin ebenfalls tragen muss.

Vorheriger Beitrag
Deutsche Eishockeyliga beendet vorzeitig die Saison
Nächster Beitrag
+++Ticker+++Kundeninformation zum Coronavirus!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Menü