Informationen zu den Tickets der MT Melsungen

MT Melsungen, NewsSP, Startseite

Infos zu den Heimspielen der MT Melsungen

Angesichts der Corona-Pandemie war es lange Zeit unklar, ob überhaupt – und wenn ja, wann und wie viele – Zuschauer in den jeweiligen Arenen zugelassen werden können. Nun ist klar das wieder Zuschauer in die Rothenbach-Halle in Kassel dürfen. Die MT Melsungen hat ein umfangreiches Hygienekonzept aufgestellt und somit erreichen können, dass bis zu 2100 Zuschauer in die Rothenbach-Halle der Messe Kassel zugelassen werden dürfen. Dies bedeutet das fast 50% der gesamten Hallenkapazität zugelassen sind und somit die Sicherheit der Besucher gewährleistet ist.

Nur Dauerkarteninhaber haben Eintritt

Aufgrund der zugelassenen Zuschauer von 2100 und der verkauften Dauerkarten von 2100 gibt es keine Karten im freien Verkauf. Heist also wenn ich kein Besitzer einer MT-Dauerkarte bin, habe ich keine Möglichkeit an ein Ticket zu kommen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Besuch der MT-Heimspiele

Ich habe keine Dauer- oder Einzelkarte. Kann ich für die neue Saison noch eine bekommen?
Leider nein. Nur wer schon gegen Ende der letzten Saison eine Dauerkarte bestellt hat, bzw. Abonnent ist, kann sich als Besucher zu den Spielen anmelden. Ob gegebenenfalls im Verlauf der Saison noch Einzelkarten angeboten werden können, hängt u.a. von der behördlich zulässigen Zuschauerkapazität ab. 

Ich habe eine Dauerkarte für die neue Saison. Wie gehe ich vor, um ein Spiel in der Rothenbach-Halle besuchen zu können?
Sie melden sich am besten schon im Vorfeld online mit Ihren Adressdaten auf der App unseres Ticketpartners EVENTIM an. Die App können Sie hier herunterladen: www.eventim.de. Mit dieser Anmeldung liegen Ihre Daten bis dahin nur lokal in der App auf Ihrem Gerät vor. Damit ist noch kein Einlass in der Halle verbunden. Den erhalten Sie durch die Registrierung zu dem betreffenden Spiel, die ebenfalls über diese App möglich ist, oder den Sie über online an Ihren Computer unter www.eventim.de tätigen. Dazu scannen Sie den mit Ihrer Dauerkarte zugesandten QR-Code ein. Am Spieltag scannen Sie mit Ihrem Smartphone den in der Halle am Einlass ausgehängten QR-Code ein und scrollen nach oben. Dadurch wird ein weiterer QR-Code sichtbar, der wiederum von einem am Einlass stehende Servicemitarbeiter eingelesen wird. Erst dann sind diese Daten bei EVENTIM hinterlegt und Sie sind bei Aufleuchten eines grünen Häkchen für den betreffenden Spieltag registriert. Die Daten werden übrigens jeweils nach sechs Wochen automatisch gelöscht. Detaillierte Anweisungen senden wir Ihnen auch zusammen mit Ihrer Dauerkarte zu.

Ich bin an einem Spieltag verhindert und möchte meine Dauerkarte gerne weitergeben.

Das ist nach wie vor möglich. Allerdings sollten Sie dafür Sorge tragen, dass der derjenige dann auch mit den o.g. Modalitäten vertraut ist und sich entsprechend für das betreffende Spiel registriert.

Ich verspüre am Spieltag erkältungs- oder grippeähnliche Krankheitssymptome

Dann sollten Sie auf jeden Fall zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen den Besuch des Spiels vermeiden und stattdessen Ihre Karte lieber an eine netten Freundin / an einen netten Freund weitergeben (s.o.).

Behalte ich in der neuen Saison denselben Platz, wie bisher, bzw. bekomme ich genau den Platz, den ich bestellt habe?
Aufgrund der Pandemie-Verordnung und der Vorgaben der lokalen Behörden können wir die Besucherkapazität der Rothenbach-Halle nur bis zu rund 50 Prozent ausschöpfen. Desweiteren sind bestimmte Abstände einzuhalten. Erlaubt ist es indes, auf den Tribünen Gruppen bis zu 10 Personen zu bilden. Unter diesen Vorgaben müssen wir die Aufteilung und die Zuordnung der Tribünenplätze neu organisieren. Wir haben uns bemüht, Ihre bisherige Platzierung zu berücksichtigen, können dies aber nicht in jedem Fall garantieren. Den für Sie vorgesehene Platz behalten Sie dann die gesamte Saison über.

Was habe ich vor Ort zu beachten?

  • Rund um die Rothenbach-Halle stehen etwa 3.000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
  • Zum Betreten des Veranstaltungsgeländes nutzen Sie bitte gleich den betreffenden Eingang, der auf kurzem Weg zu Ihrem Tribünenplatz führt. Sie erhalten zu Ihrer Dauerkarte einen entsprechenden Plan.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist ab Betreten des Veranstaltungsgeländes Pflicht, sobald die Abstandsregeln von 1,50 m nicht mehr eingehalten werden kann (z.B. beim Warten vor dem Einlass).
  • Einlass (Open Door) ist 2 Stunden vor dem Anpfiff.
  • In der Halle selbst muss der Mund-Nasen-Schutz über die gesamte Aufenthaltsdauer getragen werden.
  • In der Halle sind die jeweiligen Hygienevorschriften  und die Anweisungen unseres Servicemitarbeiterinnen und -mitarbeiter sowie die Durchsagen unbedingt zu beachten.
  • Sie begeben sich bitte auf kurzem Weg zu Ihrem Platz, entsprechende Wegekennzeichnungen erleichtern Ihnen die Orientierung. Zur Händedesinfektion nutzen Sie bitte die an vielen Stellen in der Halle platzierten Automaten.
  • Getränke / Imbiss: Im Freigelände vor der Halle gibt es Getränke und Imbissstände. In der Halle müssen wir darauf zwar verzichten, bieten dort aber einen kostenlosen Getränke-Bringservice bis an Ihren Platz an.
  • Nach dem Abpfiff: Sie haben 30 Minuten Zeit, um auf den markierten Wegen die Halle zu verlassen.

Vorheriger Beitrag
KSV Hessen gegen Homburg
Nächster Beitrag
Fan Point am 31.10.20 bis 18:00 Uhr geöffnet

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Menü