Bayern legt im Hinspiel gegen Sevilla vor

Zwei Auswärtstore für die Bayern

Im Viertelfinale der Championsleague, hat der FC Bayern München eine ordentliche Ausgangsposition geschaffen. Das Team von Trainer Jupp Heynckes gewann in Spanien beim FC Sevilla mit 2:1. Das Spiel hatte von Anfang an sehr viel Tempo, es ging hin und her. Die Münchner wussten das es kein Selbstläufer gegen Sevilla wird, auch weil die Spanier sehr Heimstark in der Championsleague aber auch zuletzt in der Liga gegen Barcelona waren. Sevilla erarbeitete sich in der ersten Hälfte sehr gute Tormöglichkeiten welche sie in der 31. Spielminute mit einem Tor belohnten. Nur sieben Minuten später glichen die Bayern durch ein kurioses Eigentor von Navas aus. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand im ausverkauften Ramon Sanchez Pizjuan Stadion. In der zweiten Halbzeit kommt Bayern besser ins Spiel, was sich in der 68. Minute auszahlte. Thiago köpfte nach einer Ribery flanke ins Netz. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht, aber das interessierte in dem Moment keinen Bayern-Anhänger. Das Ergebnis blieb beim 1:2 für die Bayern, auch weil Sven Ulreich im Tor der Münchner wieder einmal eine Top Figur machte. Nun hofft der FCB darauf, sich am 11.04.18 im eigenen Stadion für das Halbfinale zu Qualifizieren.

Kleiner Tipp, das Aktuelle Championsleague Trikot sowie Heim- und Auswärtstrikot sind bei Uns im Fan Point Kassel stark reduziert. Sei schnell, den die Aktion gilt nur so lange der Vorrat reicht. Für weitere Informationen schau doch einfach mal HIER vorbei.

Vorheriger Beitrag
DFB-Elf verliert Test gegen Brasilien
Nächster Beitrag
Hessen Kassel im Finale gegen Steinbach

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Menü